Seite wählen

Ganz gleich, ob Sie nach einem TV-Paket mit Hunderten von Kanälen oder einer vertragslosen Möglichkeit, Ihre Lieblingsserien und Sportarten zu sehen, finden Sie es auf Uswitch. Für die ersten 12 Monate Ihres DIRECTV-Vertrags erhalten Sie HBO Max inklusive! Und in den ersten drei Monaten werden auch SHOWTIME, STARZ, CINEMAX und EPIX in Ihren Service einbezogen. Danach müssen Sie den aktuellen Satz bezahlen, um sie zu behalten. Gehalten. Sie haben Anspruch auf ihre Kosten, sowohl vor als auch nach Vertragsabschluss, wenn diese Kosten so „wie vernünftigerweise in der Betrachtung der Parteien, die bei Vertragsbruch vergeudet werden könnten“, zustehen. Der Richter wies das Argument des Beklagten zurück, dass der Kläger nur auf Kosten anspruchsberechtigt sei, die nach Vertragsabschluss entstanden seien. Dabei weigerte sich der Richter, dem Fall [Perestrello & Compania Limitada/United Paint Co. Ltd.] zu folgen, der „die Vertragsvorschüsse nicht zulassen sollte. Die Partei tritt sie zu seinem eigenen Vorteil zu einem Zeitpunkt ein, in dem ungewiss ist, ob es einen Vertrag geben wird oder nicht.“ DIRECTV wird Ihren monatlichen Preis während des zweiten Jahres Ihres Vertrags fast verdoppeln (wir lieben den ol` switcheroo nicht), aber Xfinity hat jede Menge Gebühren.

(Scrollen Sie ein wenig weiter nach unten, um diese zu finden.) Zusammenfassung der Rechtsstaatlichkeit. Kann eine Partei nicht nachweisen, dass ein Betrag verlorener Gewinne, auf den sie Anspruch hat, nachgewiesen werden kann, so sind sowohl die ausgaben, die vor und nach Vertragsabschluss entstanden sind, Teil der Schadensersatzzusage, wenn diese Ausgaben „vernünftigerweise in der Betrachtung der Parteien liegen würden, die bei Vertragsbruch vergeudet werden könnten“. Aber um mit den beiden zu vergleichen, schauen wir uns Preis, Verträge, Channel Lineups, Benutzererfahrung und Kundenservice an, um den Gewinner zu finden. Es trifft zu, dass der Beklagte, wenn er den Vertrag nie abgeschlossen hätte, nicht haftbar gemacht worden wäre und die Ausgaben dem Kläger ohne Rechtsbehelf entstanden wären; aber, da der Angeklagte seinen Vertrag abgeschlossen und gebrochen hat, liegt es nicht in seinem Mund zu sagen, dass er nicht haftbar ist, wenn es wegen seines Verstoßes war, dass die Ausgaben verschwendet wurden. Die Preise von DIRECTV steigen nach dem ersten Jahr. Und wenn Sie aus Ihrem Vertrag aussteigen müssen, werden Ihnen vorzeitige Kündigungsgebühren in Höhe von 20 USD pro Monat berechnet, die auf Ihrem Vertrag verbleiben. Wenn Sie versuchen, nach dem ersten Jahr zu bail, zahlen Sie immer noch bis zu 240 $. Außerdem bietet comcast 1-Jahres-Verträge und direkte nur 2-Jahres-Angebote an. Wir mögen, dass Xfinity by Comcast Ihnen keine Vertragsoptionen gibt, aber Sie müssen dafür 10 $ pro Monat zusätzlich bezahlen.